1976 – Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksklasse

Bild Aufstieg Fußballer 1976

 

War das ein Jubel bei den Fußballern der Union Rösrath: Nach jahrelangen vergeblichen Anläufen wurde nun endlich das heißersehnte Ziel erreicht, wurden die Sülztaler Meister der 1. Kreissklasse Rheinberg und Aufsteiger in die Bezirksklasse.

 

Nicht zuletzt Dank einer tollen Kameradschaft, eines unbändigen Einsatzwillens und einer guten Trainerarbeit von Klaus Tadowski wurde dieser schöne Erfolg erzielt, wobei man den Grundstein durch die Siege in Bechen und Frielingsdorf legte.

 

Erstaunlich, daß die Mannschaft auswärts nur einen einzigen Punkt abgab, nämlich beim 1:1 in Engelskirchen. Gegen die oft mit einer defensiven Einstellung in Rösrath antretende Mannschaften aber gingen sechs Punkte auf eigenem Platz verloren, was der Souveränität der Unionspieler aber keinen Abbruch tat.

 

Wohlverdienter Lohn für den Aufstieg ist eine achttägige Flugreise nach Mallorca, die die Rösrather am 19. Mai antraten. Gratulationscouren des Bürgermeisters, des Vorstandes und vieler Freunde des Vereins zeugten von der Anteilnahme der Bevölkerung an den Erfolgen der Sülztal-Kicker, die der neuen Saison in Ruhe und mit Zuversicht entgegensehen und zunächst das Ziel haben, einen Mittelplatz zu belegen, um den Klassenerhalt zu sichern.

 

Bild Aufstieg Fußballer 1976

 

Übrigens dürfte das Jahr 1976 zu den erfolgreichsten Jahren im Vereinsleben zählen, denn neben der 1. Mannschaft schaffte auch die 2. Mannschaft den Aufstieg ( in die 2. Kreisklasse) , die 1. Handballmannschaft stieg in die Hallen-Verbandsliga auf, die 2. Handballmannschaft erreichte durch einen 11:9 Sieg im Entscheidungsspiel gegen DJK Leverkusen den Aufstieg in die Kreisliga Rheinberg und auch das Tischtennis-Team der Union freute sich über den Aufstieg in die höhere Klasse.