1973 – Pokalsensation der Fussballer

Bild SV Union Rösrath 1973

 

Zum ersten Mal in der Geschichte des Fussballkreises Rhein-Berg stand eine Kreisklassemannschaft im Pokalfinale.

 

Am 01.05.1973 standen sich die Mannschaften von Union Rösrath und SV Refrath ( Landesliga ) auf dem Rasenplatz in Overath gegnüber. Unsere 1.Mannschaft konnte mit einem 1:0 Sieg für eine von niemandem erwartete Sensation sorgen. Doch dies sollte nicht die einzige Pokalüberraschung bleiben.

 

In den weiteren Pokalrunden auf Mittelrheinebene konnte sich unsere 1.Mannschaft mit Siegen gegen Sülz-Klettenberg (4:1), Bayer Leverkusen Amateure (3:2) durchsetzen. In der 1.Runde auf westdeutscher Ebene konnten der Verbandsligist TUS Lindlar (3:1) und in der 2.Runde der Landesligist TC Euskirchen (2:1) ausgeschaltet werden.

 

Am 04.08.1973 waren nun in der 3 Runde auf westdeutscher Ebene die Sportfreunde Siegen (Reginalliga), damals zweithöchste Spielklasse auf dem Sportplatz "Im Auel" zu Gast. Der Sportplatz "Im Auel" platzte an diesem Tage aus allen Nähten. ca. 1.800 bis 2.000 Zuschauer fanden den Weg nach Rösrath. Nach einem großen Spiel mußte sich unsere Mannschaft leider dem mächtigen Gegner mit 2:8 geschlagen geben. Dennoch war einstimmig zu hören, daß unsere Elf keine 6 Tore schlechter war. Für Rösrath und den Kreis Rhein-Berg war dies trotzdem ein unvergesslicher Fussballnachmittag.