Gästebuch

 
 
 

  Zurück Einträge330 - 340von 567 Vor  

  • Lücke
    18.02.2012 15:28:10
    Hier meldet sich der Spieler des Tages aus Biesfeld. Ich wurde nicht nur mit einem Tor belohnt, sondern auch mit einem Assist. Das Tor vom Henning wurde durch meinen brillianten Pass in die Tiefe eröffnet. Die Statistik bitte korrekt führen. Danke.
  • Chef
    17.02.2012 11:58:29
    Hallo zusammen,

    morgen treffen sich viele Damen und Herren der AH zum gemeinsamen Feiern in Rösrath.

    Die Ur-Oldies zieht es traditionell in die Karnevalshochburg Dorschänke und die aktiven Spieler wollen in der Magaretenhöh schunkeln und feiern.

    Wünsche euch allen einen schönen Fasteleer

    Tim
  • 11.02.12 / Biesfeld - Rösrath 1:9 "Stippeföttche-Tanz "
    16.02.2012 11:32:21
    Von Beginn an diktierte die Union das Spiel gegen kompakt stehende Biesfelder,
    die sich mit zehn Mann wehrten, jedoch fehlten die spielerischen Mittel.
    Es dauerte trotzdem rund 15 Minuten bis das erste Tor fiel.
    Mit dem 1:0 nach einer Ecke war der Bann gebrochen. Kurz darauf folgten die Treffer zwei und drei für die Union.
    Jetzt bemerkten die an der Seitenlinie frierenden Auswechselspieler der Heimmannschaft, dass Biesfeld die ganze Zeit nur mit 10 Mann spielte.
    Das änderte aber nicht viel, Rösrath hätte noch vor der Pause einen höheren Vorsprung herausschießen können.

    Den kuriosesten Treffer des Tages erzielten aber die Hausherren.
    Schon in Karnevalsstimmung befand sich Verteidiger Mrosk.
    Einen Ball, den der herauseilende Torhüter Schlömer klären wollte, spitzelte Mrosk
    noch am Torhüter vorbei und wollte mit Vorstandsmitglied Jürgen Schlömer aus dem Heiligenhauser Karneval an der Strafraumgrenze einen Stippeföttche-Tanz hinlegen.
    Der Rettungsversuch des verwunderten Zimmermann misslang und der Pressschlag, mit dem heraneilenden Stürmer, landete als Bogenlampe im Rösrather Gehäuse.
    Neu-Coach Reucher griff in der Halbzeitpause konsequent durch und wechselte Mrosk aus. Die Bedenkzeit nutzte der waschechte Kölner Deddo um dem auch ausgewechselten "Immi" Gattuso Trovato, die Strategie für die zweite Halbzeit zu vermitteln.

    Es änderte sich nichts am Spielverlauf. Schon tief in der Hälfte wurden die Hausherren unter Druck gesetzt und es folgten weitere Treffer der Rösrather.
    Die Biesfelder hatten nichts mehr entgegenzusetzen und versuchten das Ergebnis in Grenzen zu halten.

    Fazit: Ungefährdeter Sieg der aktiven Rösrather gegen eine sehr gastfreundliche Heimmannschaft.
    Sie bedankten sich nach dem Spiel noch mit einem Kranz Kölsch.

    Spieler des Tages:

    Jürgen Lückerath

    Stellte sich trotz fehlender Nominierung zur Verfügung und wurde als Einwechselspieler mit
    einem Tor belohnt.


    Kader: Schlömer, Huni, Zimbo, Rühl, Mrosk, Reucher, Maaß, Nussbaum, Trovato, David, Engelbertz, Lückerath

    Tore: Nussbaum, Reucher, Engelbertz, Maaß, Lückerath, Begic, Rühl 3x

    Vorlagen: Reucher 4x, Begic, Engelbertz, Nussbaum, David, Rühl
  • The Wall
    10.02.2012 16:51:18
    Trainingsanzüge

    @alle Interessenten

    bzgl. der Größen und Anproben habe ich mal verschiedene Größen bestellt, die kommen aber erst nach Karneval an.

    Anprobe als erst am 27.02 zum Training, oder nach Absprache

    VG
    RK
  • Lücke
    10.02.2012 16:40:41
    Mensch Gisa, schön dass Du es aussprichst. Wenn Du es nicht getan hättest, wäre sonst keiner drauf gekommen.
  • Gisa
    10.02.2012 11:52:38
    lisa sagt:zum glück hab ich mit den mädls ghuseact und nicht mit euch
  • Lücke
    09.02.2012 20:41:47
    Wenn ich mit darf, würde ich mitfahren. Habe keine Einladung erhalten und am Montag war ich wohl auch zu schlecht.
    1 Woche im Urlaub und schon rausrotiert. Das nenn ich Leistungsprinzip.
  • 11.02.12 / Biesfeld - Rösrath
    09.02.2012 15:03:54
    Samstag spielen wir in Biesfeld.

    wir haben erst 11 Leute, wer fährt noch mit?

    Treff: 15.15 Uhr in der Burgstube

    (Burgstube, Beienburger Str. 15, 51503 Rösrath, Telefon 02205 898628)

    Anstoß: 16. 30 Uhr

    Gruß Tim
  • Krise abgewendet! :)) Union - Refrath 4:2 (04.02.12)
    06.02.2012 16:08:15
    Die Rösrather ergriffen von Beginn an die Initiative und erspielten sich gute Gelegenheiten. Zu Recht lag die Truppe von Coach Reucher zur Halbzeit mit 3:0, in Führung.
    Zwei Mal David und Maaß erzielten die Treffer nach feinen Ballstafetten. Die Gäste zeigten sich harmlos und unsortiert.

    Im zweiten Durchgang investierten die Refrather etwas mehr und kamen mit einem feinem Heber aus 20m zum Anschlusstreffer.
    Viele dachten, dass sei der Ehrentreffer, doch die Gäste zeigten sich jetzt mutiger und konnten nach berechtigtem Elfmeter sogar noch auf 2:3 verkürzen.

    Bei den Hausherren ging nicht mehr viel! Nach der Auswechselung von Nussbaum und durch einige positionsbedingte Umstellungen kam es zum Bruch.
    Die Kräfte schwanden und der Schlendrian zog ein.
    Es mehrten sich leichte Fehler im Aufbau und durch fehlende Kreativität ging die Ordnung verloren.

    Erst nach dem Treffer zum 4:2 durch Rühl, war der Sieg sicher und die Refrather hatten nichts mehr entgegenzusetzen.


    Fazit: Rösrath gewann am Ende aufgrund der insgesamt größeren Spielanteile verdient, tat sich aber schwerer als zur klarer Halbzeitführung gedacht.


    Spieler des Tages: Dirk Zimmermann, zweikampfstark und Antreiber in den Minuten als der Rest der Truppe einzuschlafen drohte.

    Bemerkenswert: Ingesamt 18 Leute meldeten sich spielbereit!
    David an allen Treffer beteiligt, Mrosk half dem Gast aus und zeigte ein gutes Spiel.

    Kader: Klug, Reucher, Nussbaum, Zimmermann, Maaß, Gbor, Zimon, David, Hunecke, Trovato, Engelbertz, Rühl

    SR: Lefkes, hatte die faire Partie jederzeit im Griff.

    Vorlagen: David 2 + Maaß 2

    Tore: David 2, Maaß, Rühl
  • ml++
    02.02.2012 15:34:46
    soll ich lieber nicht pfeifen?? die niederlagenserie sollte endlich mal ein ende haben, aber ehrlich gesagt, liegt es nicht (nur) an mir...:)
    stehe jedenfalls warm eingepackt mit uhr und pfeife bereit!

  Zurück Einträge330 - 340von 567 Vor  

Werbung