Gästebuch

 
 
 

  Zurück Einträge160 - 170von 567 Vor  

  • Paco
    30.04.2013 14:50:04
    Das war der Wendepunkt im Spiel der gehaltene Ball !!!
  • weini
    30.04.2013 14:21:09
    Was ist denn gut dadran, wenn man 6 Gegentore erhält, außer dass der Schumi "EINEN GEHALTEN HAT"???:):)
  • 112
    30.04.2013 11:04:12
    Samstag: Knapper und glücklicher Heimspielsieg von 3:2 in einem schlechten Spiel gegen Hoffnungsthal.
    Montag: 9:6 Sieg in einem schnellen und gutem Spiel gegen sehr starke Marienfelder.

    Berichte folgen (wenn ich Zeit habe!)
  • Montag, 29.04.13, Heimspiel - Marienfeld
    29.04.2013 10:36:08
    Anstoß: 19.30 Uhr
  • Montag, 29.04.13, Heimspiel - Marienfeld
    29.04.2013 10:27:49
    Hallo zusammen,

    Treff: 18.45 Uhr
    Anstoß: 19.00 Uhr
    Schiedsrichter: Schwarz
    Trikot: Hunecke (grün/weiß)
  • Eddy
    25.04.2013 20:04:11
    Toll gespielt! Weiter so!
    http://www.livesportportal.com/
  • Stadtmeisterschaft
    25.04.2013 13:09:30
    27.04.2013 Rösrath-TV Hoffnungsthal
    ______________________________

    Treff: 16.30 Uhr
    Anstoß: 17.30 Uhr

    Anschließend findet noch ein gemeinsames Grillen im Vereinsheim statt!
  • Ü60-Turnier Kreisauswahl mit Albin
    25.04.2013 13:07:48
    Zum zweiten Mal trägt der Fußball-Verband Mittelrhein ein Turnier für Mannschaften aus, deren Spieler das 60. Lebensjahr überschritten haben. Am 27. April starten insgesamt 14 Mannschaften aus nahezu allen Ecken des Verbandsgebietes, um ihre Kräfte und Fähigkeiten in einem freundlichen und spaßerfüllten Umfeld in der Sportschule Hennef zu messen.
    Dass der FVM mit diesem Wettbewerb einen Schritt in die Zukunft des Freizeit- und Breitensports macht, zeigen nicht nur die zahlreichen Studien zur demographischen Entwicklung der Bevölkerung, sondern auch die steigende Anzahl an teilnehmenden Mannschaften auf. Nach 11 Teams im Vorjahr gehen nunmehr folgende 14 Mannschaften an den Start:
    Spvg. Porz, Kreisauswahl Bonn, FC Hennef 05, VfR Hangelar, Spielgemeinschaft FSV Neunkirchen-Seelscheid / TuS Birk, Altkreis Rheinberg, Altkreis Oberberg, Spvg. Ländchen-Sieberath, Kreis Euskirchen Nord, SG Sötenich / Kall, SV Grün-Weiss Brauweiler, Kreisauswahl Rhein-Erft, Kreisauswahl Düren und Team „Heinz Harren“ aus Heinsberg
    „Die Spieler laufen sicherlich nicht mehr so schnell, wie sie es früher einmal gemacht haben“, so Reiner Meis, Vorsitzender des Freizeit- und Breitensport-Ausschusses des FVM. „Allerdings steht das auch nicht im Mittelpunkt der Veranstaltung, sondern wir wollen den Spielern die Möglichkeit geben, nochmals ihrem Hobby nachzugehen, ohne dass sie gegen 20 Jahre jüngere Gegner antreten müssen. Zudem sollen alte Kontakte nochmals in gemütlicher Runde aufgefrischt werden.“
    Die Spiele beginnen um 11 Uhr und werden gegen 17 Uhr ihr Ende finden. Gespielt wird im Schweizer System mit vier Spielrunden.
    Quelle: FVM-Newsletter 04/2013 - Infos aus dem Fussball-Verband Mittelrhein e.V.
  • Paco S
    22.04.2013 18:54:14
    Torschützenkönig. juhuuuuuuuuuuuuu :-D
  • 112
    22.04.2013 13:20:26
    Rösrath – Pulheim-Stommeln 7:1
    Am Samstag, dem 20.04.2013, empfing man die Gäste aus Pulheim-Stommeln. Da diese nur mit 10 Spielern anreisten, einigte man sich auf ein Spiel 10 gegen 10 und genoss den Vorteil einen (!!) Auswechselspieler zu haben. Traurigerweise muss man berichten, dass das Spiel ohne unsere Gastspieler, wie schon in der Vorwoche, wieder ausgefallen wäre.
    Zum Spiel:
    Obwohl viele Akteure auf ungewohnten Positionen antraten, begann die Union druckvoll und erspielte sich bereits in den ersten Minuten vielversprechende Chancen heraus. (Weini und Hunni zeigten dabei leider eindrucksvoll, warum sie immer in der Defensive aufgestellt werden;-) ). Man kam dem Tor immer näher, allerdings dauerte es eine Viertelstunde bis David einen Pass in den Lauf von Steeger spielte und dieser mit einem strammen Schuss ins Eck seinen Torregen eröffnete. Während man hinten nicht viel zuließ, erspielte man sich vorne eine Chance nach der anderen. Vor allem weil die Gäste sehr weit aufrückten, konnten durch die schnellen Rösrather Spieler immer gefährliche Konter gesetzt werden. Verdient ging man mit 3:0 in die Halbzeit.
    In Halbzeit zwei verlief das Spiel ähnlich. Die Union stand nun etwas tiefer, spielte wie in den ersten 35 Minuten immer wieder schnell nach vorne und kam so zu zahlreichen schönen Spielzügen, von denen aber zu wenige in Zählbares umgewandelt werden konnte. Das einzige Gegentor fiel dann, als Libero Weinreis eine kleine Auszeit nahm und die Gäste die verlorene Ordnung in der Hintermannschaft nutzten. Allerdings lies sich der sichere und gut aufgelegte Jürgen nur durch einen Elfmeter nach Foulspiel überwinden.
    Dank an unseren fairen und netten Gegner;
    an Mel, die uns trotz Abwesenheit mit Kölsch und Schnittchen versorgte;
    an Alberto Lanfranco und Dirk Clyncke (der trotz monatelanger Pause viel ackerte, leider Abschlusspech hatte, aber drei Seit- Fallrückzieher in einer Höhe zelebrierte, in die andere mit dem Kopf nicht hinkommen) für ihr Debüt im Union Trikot und natürlich Gasttorjäger Steeger (der jetzt wohl bis nach dem Sommer die Torschützenliste anführt).
    Kader: Schlömer-Reucher-Puzalowski-David-Hunecke-Trovato-Schüller-Lanfranco-Weinreis-Clyncke-Steeger.
    Schiri: Schwarz
    Tore: Steeger 5, Hunnecke 1, David 1.
    Vorlagen: Clyncke 4, David 2, Steeger 1.

  Zurück Einträge160 - 170von 567 Vor  

Werbung